Landwirtschaft und Naturschutz

Landwirtschaft und Naturschutz: Zusammenbringen was zusammengehört

Alt-Tag here
grünweg bringt Arten und Landnutzer zusammen

Verlust von Arten einerseits, wirtschaftliche Zwänge andererseits. Kaum ein Bereich scheint so unvereinbar zu sein, wie das Spannungsfeld Landwirtschaft und Naturschutz. Frei von irgendwelchen Dogmen bringen wir beides zusammen, indem wir unseren Akteuren auf Augenhöhe begegnen. Wir sind mit den Ansprüchen und Rahmenbedingungen beider Seiten bestens vertraut und sind so in der Lage pragmatisch und fachlich fundiert Naturschutz in die Praxis umzusetzen. Unsere Erfahrung zeigt: Im Gespräch, im Dialog ist nicht alles aber vieles möglich. Und darauf bauen wir. Tätigkeiten bislang waren bzw. ist die Beratung von Landnutzern, Projekmanagement von Naturschutzprojekten oder die Erstellung von Gutachten zu sozioökonomischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen.

grünweg ist Ansprechpartner für (Naturschutz-)Behörden, Landschaftspflegeverbände, Planungsbüros, Schutzgebietsverwaltungen und weiteren Akteuren in diesem Bereich.

Wir sind keine Einzelkämpfer sondern Netzwerker und können daher bei Bedarf auf weitere Experten aus den Bereichen Botanik oder Zoologie zurückgreifen.

 

Unsere Stärken

Alt-Tag here
Beratung kann Hemmnisse abbauen und Vertrauen schaffen
  • Betreuung und Umsetzung von Naturschutzprojekten, insbesondere wenn landwirtschaftliche Fragestellungen zu bearbeiten sind
  • Beratung von Landnutzern hinsichtlich Agrarumweltprogrammen und weiteren Förderprogrammen
  • Landwirtschaftliche Betriebsberatung in naturschutzfachlich bedeutsamen Gebieten (z.B. Natura 2000)
  • Fachliche und (sozio-)ökonomische Bewertung von Naturschutzmaßnahmen bei landwirtschaftlichen Betrieben
  • Mitgestaltung von Pflege- und Entwicklungsplänen
  • Moderation und Mediation

 

 

 

 

© Alle Rechte vorbehalten | Tobias Pape